Nachhilfe Gevelsberg

02332 - 55 44 35

Nachhilfe Hattingen

02324 - 91 98 91

Nachhilfe Sprockhövel

02324 - 344 33 73

Abitur 2020

Im April 2020 starten die ersten schriftlichen Abiturprüfungen. Eine rechtzeitige Vorbereitung ist von großer und immenser Bedeutung für Euch.

Eine gezielte und frühzeitige Vorbereitung bei back2school sichert euch eine gute Abi Noten! Hierbei könnt Ihr Euch auf die Unterstützung und unsere Hilfe verlassen. Unsere Lehrkräfte machen Euch fit fürs Abitur.

Die abiturrelevanten Themen werden aufgearbeitet und wiederholt, so dass Ihr mit einem sicheren Gefühl in die Abi-Prüfungen gehen könnt.


    Bitte füllen Sie das Kontaktformular vollständig aus.

    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.



    ZAP 2020 Vorbereitung

    ZAP Abschlussprüfungen – Das Thema Zentrale Abschlussprüfungen nach der 10. Klasse bzw. Jahrgangstufe lässt viele Schüler und Schülerinnen aufhorchen. Vielen Schülern bereitet die Vorbereitung auf diese Prüfung große Bedenken und Kopfschmerzen.

    Schüler und Schülerinnen der 10. Klasse stellen sich unter anderem folgende Fragen:

    • Was kommt auf mich zu?
    • Wie läuft diese Prüfung ab?
    • Welche Inhalte werden geprüft?
    • Reicht mein Wissenstand aus?
    • Halte ich dem Druck Stand?
    • Wie kann ich mich motivieren? Reicht meine Motivation aus?
    • Was bedeutet es für meinen weiteren Werdegang?

    Die Eigenschaft und der tatsächliche Ablauf der zentralen Prüfungen, in dieser Prüfung alle Kompetenzen bis zum Ende der 10. Klasse abzuprüfen, verleihen diesem Verfahren und der Prüfung einen ganz eigenen und unvergleichlichen Charakter. Eine solche Prüfung und einen solchen Ablauf kennen die Schüler und Schülerinnen nicht. Bislang war es immer so, dass man Klassenarbeiten und Klausuren auf ein oder mehrere verschiedene Themengebiete bezogen absolvieren musste bzw. spezielle Themen einzeln geprüft wurden. In der zentralen Abschlussprüfung wird nun das gesamte Wissen von der 5. bis zur 10. Klasse benötigt.


      Bitte füllen Sie das Kontaktformular vollständig aus.

      Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.



      Bald auch Nachhilfe für Legastheniker

      Gevelsberger Nachhilfeinstitut „back2school“ erweitert ab Mai/Juni sein Angebot

      Egal ob Mathe, Deutsch, Englisch, Physik, Chemie oder andere Fächer: Die Nachhilfelehrer von „back2school“ rund um Inhaber Jürgen Winkler geben bereits seit mehr als zehn Jahren alles, damit der Versetzung nichts im Weg steht. Für Schüler der zehnten Klassen gilt es jetzt sich auf die Zentralen Abschlussprüfungen (ZAP) vorzubereiten. Besonders gefragt sind daher zurzeit wieder die Vorbereitungskurse vor den Osterferien. „Das Bestehen ist mit dem richtigen Handwerkszeug und einer guten Vorbereitung wirklich kein Teufelswerk“, weiß Jürgen Winkler. Die Nachhilfelehrer – meist Studenten, die nicht nur fachlich, sondern auch im Umgang mit den Schülern fit sein müssen – simulieren reale Prüfungssituationen, in denen sich die Schüler ausprobieren können. So werden Ängste abgebaut und mehr Sicherheit gegeben. Die Simulationen zur Zentralen Abschlussprüfung finden in diesem Jahr statt am 9. (Deutsch), 16. (Englisch) sowie am 23. März (Mathematik). Jeder, auch Nicht-Kunden, kann gegen einen geringen Unkostenbeitrag hieran teilnehmen. Eine Anmeldung ist allerdings erforderlich.

      Das übergeordnete Konzept von „back2school“ ist weitreichend: Es geht nicht nur darum, das Selbstvertrauen und die Teamfähigkeit jedes Schülers zu steigern, zu einem
      stressfreien Schul- und Zusammenleben für Schüler und Eltern beizutragen, sowie Perspektiven und Auswahlmöglichkeiten für die berufliche Laufbahn zu vermitteln, sondern vor allem um eines: Den Spaß am Lernen wiederzufinden. Dies gilt im besonderen Maße bald auch für Kinder mit Legasthenie.

      „Ab Mai/Juni wird eine Legasthenie-Trainerin unseren Mitarbeiterstab erweitern“, erzählt Jürgen Winkler. „So können wir in Zukunft auch Kindern mit einer Lese- und Rechtschreibschwäche die für sie optimale Förderung anbieten. Das war bisher leider nicht möglich und freut mich daher umso mehr.“


      back2school
      Großer Markt 13
      58285 Gevelsberg
      Tel. 02332 /554435
      www.back2school.de

      Quelle: WAP (Stadtspiegel für den südlichen EN-Kreis) – Foto: Jarych

       

       

       

      Fit für die Nachprüfung

      „back2school“ ist in den Sommerferien als Feuerwehr für gute Noten im Einsatz!

      Die Sommerferien stehen vor der Tür und auch die Zeugnisse lassen nicht mehr lange auf sich warten. Während die meisten Schüler sich auf Meer und Strand freuen, fürchtet so manch einer noch um seine Versetzung.

      Kompetente Hilfe beim Bestehen der Nachprüfungen, die kurz vor Ende der Ferien stattfinden, bietet das Gevelsberger Nachhilfeinstitut „back2school“. Egal ob Mathe, Deutsch, Englisch, Physik, Chemie oder andere Fächer:

      Die Nachhilfelehrer rund um Inhaber Jürgen Winkler geben alles, damit der Versetzung nichts im Weg steht. „Wir sind oft als Feuerwehr im Einsatz, um Noten kurzfristig zu verbessern, anstehende Versetzungen sicherzustellen oder Nach- und Abschlussprüfungen zu bestehen“, erklärt Jürgen Winkler, der seit über zehn Jahren dafür sorgt, dass seine Schüler die Freude am Lernen wiederbekommen.
      Doch das übergeordnete Konzept von „back2school“ ist viel weitreichender:

      Es geht nicht nur darum, das Selbstvertrauen und die Teamfähigkeit jedes Schülers zu steigern, zu einem
      stressfreien Schul- und Zusammenleben für Schüler und Eltern beizutragen, sowie Perspektiven und
      Auswahlmöglichkeiten für die berufliche Laufbahn zu vermitteln, sondern vor allem um eines: Den Spaß am Lernen wiederzufinden.

      Die Nachhilfestunden für die anstehenden Nachprüfungen werden in den Sommerferien als Einzelunterricht angeboten. So ist eine intensive und individuelle Vorbereitung möglich. Die Nachhilfelehrer – meist Studenten, die nicht nur fachlich, sondern auch im Umgang mit den Schülern fit sein müssen – simulieren reale Prüfungssituationen, in denen sich die Schüler ausprobieren können. Die Profis wissen, worauf es bei einer klugen Präsentation ankommt, und geben ihr Wissen gerne weiter.
      So werden Ängste abgebaut und mehr Sicherheit gegeben.

      Und wenn die Schule wieder begonnen hat, sind Jürgen Winkler und sein Team natürlich auch wieder für alle da, die ein wenig Nachhilfe benötigen. Dann wird bei „back2school“ überwiegend in Kleingruppen von bis zu maximal vier Schülern unterrichtet. Einzelunterricht ist aber auch dann möglich.

      Neben dem normalen Schul- und Prüfungsalltag machen die Nachhilfelehrer die Schüler auch fit für die
      zentralen Abschlussprüfungen der zehnten Klassen sowie fürs Abitur. „Das Bestehen ist mit dem richtigen
      Handwerkszeug und einer guten Vorbereitung wirklich kein Teufelswerk“, weiß Jürgen Winkler.

      Adresse und weitere Informationen:

      back2school
      Großer Markt 13
      58285 Gevelsberg
      Tel. 02332/554435
      www.back2school.de

      Quelle: WAP (Stadtspiegel für den südlichen EN-Kreis) am 16.6.18 – Foto: Jarych